Randschalung für besondere Formen! Wie Polystyrol den Baldeneysee verschönert.

 

Besonders auskragende Bauteile, wie Balkone, eignen sich, um Gebäude architektonisch abzurunden.

 

 

 

 

 

Für die ausführenden Unternehmen ist diese Formgebung eine besondere Aufgabe. Eine konventionelle Schalung in einem definierten Radius zu führen, ist schon die höhere Schule des Schalungsbaus. Die eingesetzten Schalhäute sollen gleichmäßig in der Form aufgehen und nicht wellig oder polygonal um die Ecke führen.

Die Wirtschaftlichkeit dieser Schalweise wird schnell auf die Probe gestellt. Es dauert einfach sehr lang, um die Schalung in der erforderlichen Qualität herzustellen.

Bei der Realisierung einer hochwertigen Wohnbebauung am Rand des Baldeneysees in Essen bot Polystyrol Schalung eine qualitative und wirtschaftliche Alternative.

 

 

 

Da die Balkone sich in den Geschossen wiederholten, konnte die Schalung mehrfach eingesetzt werden.

 

 

 

 

 

 Gerne übersenden wir Ihnen weitergehende Informationen zum Thema Sonderschalungsbau.


Größere Kartenansicht