Welche Abstandhalter eignen sich für die Erstellung von Sichtbeton-Bauteilen?

Vorab ein Zitat des Merkblatts "Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein E.V. " Abstandhalter nach Eurocode 2 Punkt 2.3 Sichtbeton "Werden Abstandhalter in Stahlbetonbauteilen verwendet, die als Beton mit gestalteten Ansichtsflächen (Sichtbeton) geplant sind, so muss die Aufstandsfläche der Abstandhalter auf der Schalung möglichst klein sein. Die Abstandhalter dürfen sich nur geringfügig in die Schalung eindrücken bzw. an der Betonoberfläche abzeichnen."

Dem möchten wir folgendes hinzufügen:

Anzahl ?

Sobald sich ein Abstandhalter in die Schalung eindrückt, kehrt diese "Pocke" mit jedem Schalungseinsatz wieder. Es sei denn, ich tausche die Schalhaut aus, was wiederum zu einer neuen Farbgebung gegenüber den gebrauchten Elementen führt. Um also das Eindrücken zu verhindern, sollte an Abstandhaltern nicht gespart werden.

Belastung ?

Auch ist es ratsam keine größeren Mengen der Armierung auf bereits verlegten Bewehrungen "Zwischenzulagern". Das ruckartige Absetzen der Bündel drückt die Abstandhalter in die Schalung. Gerade bei horizontalen Bauteilen wird die obere Lage zur Arbeitsbühne für Elektriker, TGA-Monteure und Stahlbauer. Bei viel "Betrieb" kann man die untere Lage durch Seile entlasten, die den Durchmesser der Betondeckung haben. Vor der Betonage werden die Seile dann gezogen.

Einzel- oder Flächenabstandhalter ?

Klares Votum für Einzelabstandhalter! Auch wenn das Verlegen aufwendiger ist. Das Ergebnis ist um Längen besser.  Flächenabstandhalter mit oder ohne Noppen drücken sich in einem wiederkehrenden Muster durch. Auch wenn die Aufstandsfläche nur minimal sichtbar wird, das regelmäßige Muster wird vom menschlichen Gehirn erkannt und fällt auf. Beim Einzelabstandhalter ist der Abdruck naturgemäß unregelmäßig und wird so nicht als Muster erkannt.

Sichtbeton-Abstandhalter ?

Es gibt spezielle Sichtbeton-Abstandhalter sowohl für Wände als auch für Decken. Durch viele Versuche haben sich diese Abstandhalter als die Besten herausgestellt.

Abstandhalter - Trick :

Die Abstandhalter vor dem Verlegen in einem Mörtelkübel wässern. So sind die Abstandhalter gesättigt und ziehen kein Wasser aus dem Beton aber auch kein Trennmittel von der Schalung.

 Diese Abstandhalter empfehlen wir:

Abstandhalter für die Decke (Verlinkung mit der Seite des Herstellers)

Abstandhalter für die Wand (Verlinkung mit der Seite des Herstellers)