Zu welchem Zeitpunkt sollte Beton nachbehandelt werden?

 

Trocknet Beton aus, so verringert sich sein Volumen, er schwindet. Wird diese Verformung behindert, so entstehen Gefüge und Eigenspannungen, die zu Rissen führen können.Es muss dafür gesorgt werden, dass der Beton nur langsam austrocknet.

Das Austrocknen sollte erst dann beginnen, wenn der Beton eine Zugfestigkeit erreicht hat,bei der er die Schwindspannungen ohne Rissbildung aufnehmen kann.

Das bedeutet: Beton muss sofort nach dem Einbau nachbehandelt werden (Junger Beton).

Ein schwieriger Zeitpunkt um Folie richtig zu verlegen oder Wassersprenger aufzustellen.Falsch verlegte Folien führen zu einem wahren Kamineffekt, wenn der Wind drunter herpfeift.

Moderne Curingmitteln können eine Alternative sein.

Beratung erwünscht? Einfach anrufen, mailen, faxen!